Kellerbrand durch Stromverteilung



Am Samstag den 30.01.2021 wurde der Feuerwehr gegen 12:45 Uhr ein Kellerbrand in der Straße Am Klarenhof in Weilerswist Kleinvernich gemeldet. Nach umfangreichen Lösch- und Lüftungsarbeiten wurde festgestellt, dass die Hauptstromverteilung im Keller des Mehrfamilienhauses aus bislang unbekannter Ursache in Brand geraten war. Der entstandene Schaden wird auf ca. 20000,- EUR geschätzt. Während der Löscharbeiten verletzte sich ein Feuerwehrmann leicht. Das Haus war aufgrund der unterbrochenen Energieversorgung nicht mehr bewohnbar, die Bewohner wurden durch das Ordnungsamt Weilerswist anderweitig untergebracht. Der Brandort wurde durch die Polizei beschlagnahmt, ein Ermittlungsverfahren wurde eingeleitet.

Alarmierung durch Funkmeldeempfänger:

• 30.01.2020 um 12:45 Uhr

Einsatzstichwort:

• B3 - Kellerbrand

Einsatzort:

• Am Klarenhof

• 53919 Weilerswist-Kleinvernich

Bericht aus dem Presseportal der Kreispolizeibehörde Euskirchen.

Bildrechte: PresseTeam NRW

Aktuelle Einträge
Archiv
Folgen Sie uns!
  • Facebook Basic Square
This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now